Juni 2015 – Beginn (m)einer neuen Zeitrechnung

Ein paar Tage vorher...

Ein paar Tage vorher…

Jetzt ist er da – David hat seit einem Monat unser Leben ganz schön umgekrempelt.

Zeitplanung, geregelter Tagesablauf, geruhsame Nächte  – was ist das?

Jeder erzählt es Dir vorher, aber erleben muss man es wohl erst selbst. Zwar schlafen Neugeborene am Anfang fast 18 Stunden – aber man weiß ja nicht, wann… (und meistens nicht, wenn Du es willst:)).

...und nachher

…und nachher

Die neuen Aufgaben – stillen, wickeln, Kind beruhigen – nehmen tatsächlich zeitlich die Ausmaße eines ganzen Arbeitstages mit Überstunden an. Nur halt nicht gebündelt “8 to 5″, sondern über 24 Stunden verteilt.

So ist es – und es ist gut so.
Der kleine Mann versucht uns mitzuteilen, was er braucht und wir raten munter mit. Manchmal klappt es, manchmal nicht.
Und wenn er dann so friedlich schläft – oder sich wach umschaut, dann ist das Bild unbezahlbar.

Und es dreht sich nicht alles nur um stillen und wickeln: Wir haben in diesen ersten Wochen auch schon einige kleinere und größere Abenteuer erlebt.

Mit einer Woche der erste größere Spaziergang, inklusive Stillen auf der Parkbank.
Mit zwei Wochen die kleinen Cousins kennengelernt…das war aufregend.
Mit drei Wochen haben wir auf einer Hochzeit den ersten Gipfel erklommen (ok, mit der Gondel) und mit vier Wochen dann die weite Reise zur Uroma unternommen.

CIMG0399

Und letztes Wochenende die erste VW-Bus-Übernachtung im Bikepark Bischofsmais – was für ein Abenteuer mit dem Kleinen (vor allem für uns)!
Für mich war es auch wieder das erste richtige Bikeerlebnis und es hat sich ziemlich gut angefühlt.

Das Leben rund um Downhillrennen, Sport und Arbeit ist zurzeit trotzdem eher in den Hintergrund getreten.

Wir freuen uns, dass David das alles so gut mitmacht – auch wenn er es dann in der einen oder anderen schlaflosen Nacht mal aktiver verarbeitet.

Insgesamt fühlt er sich draußen wohl und fährt ganz entspannt Auto, zum Glück.

Welt, wir kommen!

Dieses Jahr keine DM-Teilnahme. Trotzdem Gold gewonnen!

Dieses Jahr keine DM-Teilnahme. Trotzdem Gold gewonnen!